Skip to main content

Nur noch so lange der Vorrat reicht! · Assam SFTGFOP1 und Ostfriesische Mischung ausverkauft! · Ab Herbst wieder mit vollem Sortiment aus der Ernte ’24!

Ostfriesische Mischung, 2022

Preisspanne: 11,50 70,60  inkl. MwSt.

Lieferzeit: 2 – 4 Werktage

Ein Tee wie ihn echte Assamfans lieben: kräftig, malzig mit herrlich kupferrot funkelnder ‚Tasse‘. Hierfür lassen wir – exklusiv für die ‘teealternative’ – einen kernigen ‘Second Flush Broken’ mit einem sehr ergiebigen ‘CTC’ anreichern. Selbstverständlich beides Bio-Tees.  Einzigartig!

Ostfriesische Mischung, TGBOP, 2021

Beschreibung

„Ostfriesische Mischung“, TGBOP, Bio-Teemischung, 2022

Dieser Assam-‚broken‘ ist eine Spezialanfertigung für die teealternative.

Teemischungen und deren Namen wie ‚Ostfriesische Mischung‘, ‚Breakfast-Tea‘, ‚Herrentee‘, etc. sind nirgends definiert. Es obliegt dem Hersteller oder dem Importeur/Händler wie er seine Mischungen nennt und was er mischt.

Der General-Manager/Teamaster unseres Liederanten hat diese Bio-Teemischung aus Tees zweier verschiedener Gärten und zwei verschiedenen Herstellungsverfahren für uns ‚komponiert‘. Unsere ‚Ostfriesische Mischung‘ besteht zu 60 % aus ‚broken orthodox‘ aus dem Garten Tonganagaon und zu 40 % aus ‚CTC‘ aus dem Garten ‚Sewpur‘.

‚CTC‘ (Crushing – Tearing – Curling) ist ein neueres Herstellungsverfahren, bei dem das ‚gewelkte‘ Teeblatt maschinell in kleine Partikel zerrissen wird. Dadurch tritt erheblich mehr Zellsaft aus, als beim herkömmlichen, dem ‚konventionellen‘ bzw. ‚orthodoxen‘ Verfahren, bei dem das Blatt nur ‚gerollt‘ wird. Es ‚fermentiert‘ (oxydiert) also deutlich mehr Zellsaft, der fertige Tee ist ergiebiger und stärker. Er besteht aus sehr kleinen, fast kugelartigen Partikeln.

Wir garantieren für unsere ‚Ostfriesische Mischung‘ also, dass hier keine Reste zusammengemischt wurden. Es handelt sich um eine definierte, kräftige, malzig-aromatische Spezialmischung reiner Bio-Tees aus einem bestimmten Anbaugebiet: Assam.

Dosierung und Ziehzeiten unterliegen sehr dem Geschmack des Teetrinkers. Üblicherweise wird empfohlen ca. 10 bis 14 g Tee für einen Liter kochendes Wasser. Ein gehäufter Teelöffel enthält ca. 3 bis 4 g Tee. ‚broken‘ hat durch seine kleine Körnung eine größere Oberfläche und ist deshalb ergiebiger. Probieren Sie selbst aus, welche Menge für Ihren Geschmack am besten ist.

Man sollte den Tee zwischen 2 und 4 Minuten ziehen lassen – je nach Geschmack.

Je nach Kalkgehalt und Qualität des Wassers empfiehlt es sich, das Wasser vor dem Kochen durch einen handelsüblichen Wasserfilter laufen zu lassen. Damit kann man ‚Ablagerungen‘ auf der Oberfläche des Tees vermeiden, die ‚Tasse‘ bleibt klarer.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Varianten

250 g ,,,, 11,50 € (46,– €/kg), 500 g …. 19,50 € (39,– €/kg), 1000 g … 35,90 €, 1500 g … 53,40 € (35,60 €/kg), 2000 g … 70,60 € (35,30 €/kg)